International Vocational Education & Training
Mitglieder-Login
Deutsch English
Change to Desktop view

Am Mittwoch, dem 05. Februar 2020 findet ein Live-Webinar der Förderinitiative „Förderung der Entwicklung und Implementierung von Ausbildungsclustern International − ClusterVET“ statt .

Mit der neuen BMBF-Richtlinie „ClusterVET“ soll eine Bündelung von Ressourcen für die Aus- und Weiterbildung deutscher Unternehmen im Ausland in einem kooperativen Zusammenschluss erzielt werden, um damit auch Innovationen und Kompetenztransfer auf effiziente Weise zu ermöglichen.

Die Förderung richtet sich an Cluster aus kleinen und mittelständischen deutschen Unternehmen, die bereits bestehen oder sich im Aufbau befinden, sowie gegebenenfalls Unternehmen im Zielland. Dabei meint Cluster ein dauerhaftes regionales oder überregionales Netzwerk, in dem die Unternehmen bzw. gegebenenfalls weitere Institutionen über Zulieferer-, Abnehmer-, und/oder Dienstleisterbeziehungen in Wertschöpfungsketten miteinander in Beziehung stehen.

Das Webinar informiert über die Ziele der Förderrichtlinie und die Antragsmodalitäten für Interessierte. Das Seminar wird über eine webbasierte Version der Software „Adobe Connect“ stattfinden. Für Sie als Teilnehmende ist die Verwendung der Software kostenlos. Sie benötigen ein internetfähiges Endgerät (bspw. Laptop oder PC) mit entsprechendem Zugang zum Internet sowie einem Audioausgang bzw. aktiviertem Lautsprecher oder Kopfhörer.

Wir bitten Sie, sich bis zum 29.01.2020 über berufsbildunginternational@dlr.de anzumelden.

Weitere Informationen, insbesondere einen Link und Passwort zum Login in den Seminarraum, erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung am 03. Februar 2020.

Das Webinar wird im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch den DLR Projektträger organisiert und durchgeführt.

Sofern Sie Interesse an der Förderung über ClusterVET haben, würden wir uns freuen, wenn Sie am Webinar teilnehmen.

Die SCIVET Koordinierungsstelle unterstützt deutsche Cluster bei der Suche nach einer geeigneten Partnerorganisation aus dem deutschen Handwerk. Schreiben Sie uns hierfür über das Kontaktformular.

Mehr Informationen zur Projektförderung finden Sie hier.

20.01.2020

5. Februar 2020: Webinar Förderrichtlinie ClusterVET

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Am Mittwoch, dem 05. Februar 2020 findet ein Live-Webinar der Förderinitiative „Förderung der Entwicklung und Implementierung von Ausbildungsclustern International − ClusterVET“ statt . Mit der neuen BMBF-Richtlinie „ClusterVET“ soll eine Bündelung von Ressourcen für die Aus- und Weiterbildung deutscher Unternehmen...

Weiterlesen
Umriss von Kolumbien mit Flagge
06.01.2020

Sondierungsprojekt Kolumbien

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat im Rahmen der Richtlinie zur Förderung der Internationalisierung der Berufsbildung eine Aufforderung zur Einreichung von Projektskizzen für ein Sondierungsprojekt für die Berufsbildungszusammenarbeit mit Kolumbien ausgeschrieben. Der Schwerpunkt der Sondierung soll auf dem...

Weiterlesen
Eine Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik wartet eine Solaranalage.
15.07.2019

Photovoltaik in Indien - Konsortialpartner gesucht

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit sucht für ihr Vorhaben in Indien "Deutsch-Indische Solarpartnerschaft - Photovoltaik-Aufdachanlagen" einen Auftragnehmer zur Umsetzung eines Auftrags in der beruflichen Bildung. Alle Informationen zur Ausschreibung finden Sie auf der Seite der GIZ unter der Auftragsnummer CXTRYY6YDYN....

Weiterlesen
Blick in den Konferenzraum beim Kick-Off-Workshop. Foto: © Kasten
26.04.2019

Handwerksprojekt in Jordanien gestartet

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) führt gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH  das Projekt „Beschäftigungsorientierte Qualifizierung im Handwerk“ in Jordanien durch. Es richtet sich  sowohl an syrische Flüchtlinge in Jordanien, als auch an jordanische Bevölkerungsgruppen...

Weiterlesen
Ein Auszubildender in Jordanien übt das Schweißen
11.01.2019

Projektpartner für Jordanien gesucht

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Im Rahmen des GIZ-Programms Sonderinitiative Fluchtursachen bekämpfen – Flüchtlinge reintegrieren richtet sich das Projekt zur Beschäftigungsorientierten Qualifizierung im Handwerk in Jordanien sowohl an syrische Flüchtlinge in dem Land als auch an vulnerable jordanische Bevölkerungsgruppen. Im Rahmen dieses Vorhabens suchen ZDH...

Weiterlesen
05.11.2018

Fortbildungsmaßnahmen für chinesisches Berufsbildungspersonal in Deutschland

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Ministerium für Bildung der Volksrepublik China (MOE) haben  im Sommer 2018 vereinbart, die Berufsbildungszusammenarbeit zu intensivieren und gemeinsam Qualifikations- und Fortbildungsmaßnahmen für Berufsbildungspersonal zu fördern. Dabei stehen unter anderem die Fachrichtungen...

Weiterlesen
Podiumsdiskussion bei der SCIVET-Fachtagung
18.10.2018

Handwerk präsentiert sein internationales Berufsbildungsengagement

[vc_row][vc_column width="5/6"][vc_column_text]Im Rahmen des Projekts SCIVET fand am 21. September eine öffentliche Fachtagung statt, bei der der interessierten Fachöffentlichkeit Einblicke in das internationalen Berufsbildungsengagement des deutschen Handwerks gegeben wurden. Das Handwerksprojekt SCIVET stellte neue Instrumente vor, mit denen dieses Engagement...

Weiterlesen
Kontur des afrikanischen Kontinents mit Flaggen Bildquelle: pixabay
17.10.2018

Sonderinitiative des BMZ eröffnet Möglichkeiten für Einrichtungen des Handwerks

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat eine Sonderinitiative zur Stärkung von Beschäftigung und Investitionen in Äthiopien, Elfenbeinküste, Ghana, Marokko, Senegal und Tunesien gestartet, über die Projekte in mehreren Handlungsfeldern durchgeführt werden sollen. Für deutsche Kammern und Verbände...

Weiterlesen
11.10.2018

Matchingreise "German Craftspeople go Africa"

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) laden ZDH und GIZ Handwerkerinnen und Handwerker aus dem Metall- oder Holzbereich herzlich zu einer geförderten Matchingreise nach Äthiopien ein. Ziel dieser nicht ganz alltäglichen Matchingreise ist es, Betriebs- und...

Weiterlesen
03.08.2018

BMBF-Konferenz zur „Internationalisierung der Berufsbildung“ am 7. November 2018 in Berlin

[vc_row][vc_column][vc_column_text] - Anmeldung nicht mehr möglich - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung veranstaltet eine Konferenz der Förderinitiative „Internationalisierung der Berufsbildung“ am 7. November 2018 in Berlin. Themenfokus: Wirtschaft global, Berufsbildung International, Synergien nutzen für eine erfolgreiche Fachkräfteentwicklung - Deutschland...

Weiterlesen
Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Informationen über Cookies und Ihre Rechte erhalten Sie im Datenschutzhinweis.