International Vocational Education & Training
Mitglieder-Login
Deutsch English
Change to Desktop view

SCIVET-Erfahrungsaustausch im September

Am  15. September 2022 werden wir beim SCIVET-Erfahrungsaustausch mit Julia Lubjuhn von der Nationalen Agentur im Bundesinstitut für Berufliche Bildung über das Thema “Erasmus+-Förderung für Partnerschaften in der beruflichen Bildung” sprechen. Zu diesem Termin sind neben den Mitgliedern der Handwerksorganisation auch alle anderen Interessierten eingeladen.

Die SCIVET-Koordinierungsstelle für internationale Berufsbildungszusammenarbeit des Handwerks beim Zentralverband des Deutschen Handwerks führt an jedem 3. Donnerstag  im Monat von 13 bis 14 Uhr den SCIVET- Erfahrungsaustausch durch.

Dieses offene Austauschformat richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Handwerkseinrichtung, die in die internationale Projektarbeit eingebunden sind oder sich dafür interessieren. Dabei steht das gegenseitige Lernen aus der Praxis der verschiedenen Handwerksprojekte im Zentrum. Der Austausch wird als Videokonferenz über MS-Teams durchgeführt. (Technische Informationen dazu finden Sie hier ). Die Teams-Besprechung wird gegebenenfalls zum Zweck der Protokollierung, der thematischen Nachbearbeitung sowie zur medialen Pressearbeit audiotechnisch und filmisch aufgenommen. Durch Ihre Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis. Die Filmaufnahme Ihrer Person findet nicht statt, wenn Sie Ihre Kamera ausschalten. Weitere Hinweise zum Datenschutz, insbesondere zu Ihrem Widerspruchsrecht, sowie die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Falls Sie sich für eine Teilnahme am SCIVET-Erfahrungsaustausch interessieren, kontaktieren Sie bitte Frau Grunert, um den Link zur Besprechung zu erhalten.

Mitglieder der Handwerksorganisation können die Ergebnisse der vergangenen Gespräche im passwortgeschützten Bereich nachlesen.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Informationen über Cookies und Ihre Rechte erhalten Sie im Datenschutzhinweis.