International Vocational Education & Training
Mitglieder-Login
Deutsch English
Change to Desktop view

Expertengesuche

Takshang, Bhutan Bildquelle: jboots auf Pixabay

Handwerksmeisterinnen und -meister für Einsatz in Bhutan gesucht

Das Königreich Bhutan arbeitet an einer Modernisierung des eigenen Berufsbildungssystems und sucht dafür Ausbilderinnen und Ausbilder aus 60 verschiedenen Berufen, die ihr Wissen und Können für einige Monate an Auszubildende in Bhutan weitergeben wollen. (Zusätzlich muss bei Einreise eine 2-wöchige Quarantäne absolviert werden.) Die Ausbildung der bhutanischen Fachkräfte durch den Handwerksmeister sollte sowohl theoretische als auch praktische fachliche Inhalte vermitteln. Englischkenntnisse sind Voraussetzung.

Bewerbungen können ab sofort und ohne feste Frist eingereicht werden. Ein Einsatzbeginn wäre ab November/ Dezember möglich.

Benötigt werden Handwerksmeister aus den Bereichen:

  • KFZ-Mechatronik (insb. mit Kenntnissen zu Elektroautos)
  • Fahrzeuglackierer
  • Raumgestaltung
  • Fotografie
  • Elektronik
  • Sanitär-Heizung- und Klimatechnik
  • Töpferei
  • Flechtwerkgestaltung
  • Tischlerei und andere Holzgestaltung
  • Polsterei
  • Schmuckgestaltung
  • Solarenergie
  • Konditorei (Schwerpunkte Schokolade und Konfekt)

Die SCIVET-Koordinierungsstelle gibt Ihnen bei Interesse gerne die Kontaktdaten sowie weitere Informationen.

Logo der AHK Nigeria

Leitung Kompetenzzentrum Berufsbildung bei der AHK Nigeria gesucht

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nigeria (AHK Nigeria) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Projektleiter/in Berufsbildung zum Ausbau des Kompetenzzentrums Berufsbildung („Competence Centre Skills Development“) in Nigeria. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Standort ist Lagos oder Abuja.

Arbeitsumfeld

Die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nigeria (AHK Nigeria) unterstützt deutsche Unternehmen beim Markteintritt und/oder -ausbau in Nigeria. Unternehmen erhalten durch professionelle Beratung Unterstützung bei ihren Geschäftsaktivitäten. Zudem bearbeitet die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nigeria (AHK Nigeria) gezielt Schwerpunktthemen, um die Rahmenbedingungen für Aktivitäten der deutschen Wirtschaft zu verbessern: die Kompetenzzentren für a) Energie und Umwelt, b) Berufsbildung, c) Agrarwirtschaft und d) Privatwirtschaftsentwicklung setzen Markterkundungs- und Marktentwicklungsprojekte um und bauen effektive Kooperationsnetzwerke vor Ort auf.

Kompetenzzentrum Berufsbildung

Das Kompetenzzentrum Berufsbildung hat das Ziel, Unternehmen in Nigeria mit Dienstleistungen zu unterstützen und Fachkräfte nach dem Vorbild deutscher dualer Berufsausbildung zu qualifizieren. Unternehmen in Nigeria haben Probleme, gut ausgebildete Arbeitskräfte zu finden, obwohl im Land eine hohe Jugendarbeitslosigkeit herrscht. Verschiedene Projekte wurden gemeinsam mit lokalen und internationalen Partnerorganisationen und Unternehmen bereits gestartet. Dank der Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie mit dem Programm ‚Skills Expert‘ ist eine deutliche Ausweitung und Stabilisierung der Initiativen geplant (siehe auch http://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Ausbildung-und-Beruf/skills-experts.html).

Bewerbungen werden fortlaufend entgegengenommen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Pagoda auf Bali. Bildquelle MadebyNastia auf Pixabay

Tischler*in für Einsatz auf Bali gesucht

Die Bautischlerei OSS auf Bali, Indonesien sucht einen Tischlermeister oder eine Tischlermeisterin, die ihre Arbeiter zu Bautischlern ausbildet. Mehr Informationen zu diesem Gesuch finden Sie unter www.balitischler.com.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Informationen über Cookies und Ihre Rechte erhalten Sie im Datenschutzhinweis.