International Vocational Education & Training
Mitglieder-Login
Deutsch English
Change to Desktop view

Über SCIVET

Das deutsche Handwerk hat in der in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit viel zu bieten. SCIVET unterstützt die Handwerksorganisation dabei, ihre vielfältigen Angebote an Unterstützungsleistung dort in Anwendung zu bringen, wo sie im Ausland benötigt werden.

Koordinierungsstelle

Die SCIVET-Koordinierungsstelle ist der zentrale Ansprechpartner für die internationale Berufsbildungszusammenarbeit des Handwerks. Sie informiert über die internationale Berufsbildungsprojekte und zeigt somit deren Vielfalt. Sie verfügt über eine umfassenden Überblick der verfügbaren Angebote im Handwerk und kann diese schnell und effizient dahin vermitteln, wo sie gebraucht werden. Kontaktieren Sie uns gerne bei Bedarf.

Handwerkseinrichtungen unterstützt die SCIVET-Koordinierungsstelle, indem sie ihre Interessen in die politischen Gespräche zur internationalen Kooperationen einbringt. Sie berät zu Rahmenbedingungen und Aktionsmöglichkeiten in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit und unterstützt Handwerksakteure bei der strategiebezogenen Ausgestaltung ihrer Projekte.

Symbol für "SCIVET-Instrumente"

SCIVET-Instrumentarium

In SCIVET wurde ein umfangreiches Instrumentarium entwickelt, das sowohl erfahrenen Organisationen als auch Neulingen in der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit den Einstieg in die Planung, Durchführung und Qualitätssicherung von Projekten erleichtert.

Anbietern aus dem deutschen Handwerk, die international Berufsbildungsaktivitäten unterstützen, hilft das SCIVET-Instrumentarium sicherzustellen, dass die Erfolgsfaktoren der deutschen Berufsbildung auch bei ihren Unterstützungsangeboten für das Ausland adäquat berücksichtigt werden.

Beteiligte

SCIVET wurde bis September 2018 als Verbundprojekt vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und der Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH) durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Der ZDH führt das Projekt fort.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Informationen über Cookies und Ihre Rechte erhalten Sie im Datenschutzhinweis.